RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
     Intro     Portal     Index     Kalender     
[RC-LIGHTS+] - mikrocontrollergesteuerte Lichtmodule

 
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Elektronik Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
[RC-LIGHTS+] - mikrocontrollergesteuerte Lichtmodule
Autor Nachricht
DDC Martin
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 22.09.2016
Beiträge: 6
Wohnort: Süßen

Beitrag [RC-LIGHTS+] - mikrocontrollergesteuerte Lichtmodule Antworten mit Zitat
Hallo Freunde des Querfahrens,

ich möchte euch meine Lichtmodule RC-LIGHTS+ vorstellen.

Das Beleuchtungsmodul RC-LIGHTS+ steuert die bereits eingebaute Beleuchtung im RC-Car und bildet damit die Basis für eine realistische Beleuchtung. Mit vorkonfigurierten 16 Ausgängen setzt RC-LIGHTS+ dabei neue Maßstäbe. RC-LIGHTS+ verarbeitet die Signale, die der Empfänger von der Funkfernbedienung erhält, und steuert so die einzelnen Ausgänge.

Youtube: Vorstellung RC-LIGHTS+


A) Funktionen

Was kann RC-LIGHTS+ genau? Anhand der Gas-/Brems-/Lenkradstellung der Funkfernbedienung leuchten/blinken verschiedene LEDs. Hier die Funktionen im Überblick:

Ruhezustand: (weder Gas noch Bremse wird betätigt):
Standlicht, Rücklicht, Kennzeichenbeleuchtung, Seitenmarkierungsleuchten und Innenraumbeleuchtungen leuchten (=Grundbeleuchtung)
Zusätzlich blinkt der Warnblinker

Gas geben (kein Vollgas):
alle LEDs der Grundbeleuchtung leuchten
zusätzlich geht das Abblendlicht an
der Warnblinker geht aus

Vollgas:
alle LEDs wie beim Gas geben
das Fernlicht leuchtet zweimal kurz auf (Lichthupe)

nach Vollgas:
Auspuffflammen werden simuliert (bei verbauten LEDs im Auspuff)

beim Bremsen:
alle LEDs wie beim Gas geben
zusätzlich gehen Bremslichter an

beim Rückwärts fahren (zweimal Bremsen):
alle LEDs wie beim Gas geben
zusätzlich geht das Rückfahrlicht an (bleibt an bis wieder Gas gegeben wird)

Auto abstellen (Auto steht für 5 Sekunden ohne dass Gas oder Bremse betätigt werden):
Standlicht, Rücklicht, Kennzeichenleuchte, Seitenmarkierungsleuchten und Innenraumbeleuchtungen leuchten, Warnblinker blinkt (=Grundbeleuchtung) wenn die Lenkung in dieser Zeit betätigt wird, dann blinkt der Blinker in die entsprechende Richtung (nur bei angeschlossenem Lenksignal)
RC-LIGHTS+ passt sich der individuellen Vollgaseinstellungen an. Die Neutralposition vom Gas- und Lenkkanal muss bei der ersten Inbetriebnahme eingelernt werden. Die für die Auspuffflammen benötigte Vollgasstellung wird beim Fahren automatisch erkannt.

Die Blinkfrequenz bei Warn- bzw. Blinker rechts oder links ist über einen Zufallsgenerator gesteuert. Nebeneinander stehende Autos mit RC-LIGHTS+ blinken somit mit unterschiedlicher Blinkfrequenz – eben wie in der Realität.


B) Lichtpakete

Um die Steuerung noch realistischer wirken zu lassen, gibt es folgende Lichtpakete (muss bei der Bestellung angeben werden):

RC-LIGHTS+ – Modern Line

Das Einschalten der Lichter für Abblendlicht, Fernlicht, Bremslicht, Blinker und Rückfahrlicht
ist dem Verhalten von modernen Autos nachempfunden. Wie in der Realität werden die LEDs sofort mit voller Helligkeit eingeschaltet.

RC-LIGHTS+ – Classic Line

Das Einschalten der Lichter für Abblendlicht, Fernlicht, Bremslicht, Blinker und Rückfahrlicht ist dem Verhalten von älteren Autos nachempfunden. Wie im Zeitalter der Halogen- und Glühlampen kann man bei genauem Beobachten einen Anstieg der Helligkeit beobachten. Gleiches gilt für das Ausschalten der jeweiligen LED.

RC-LIGHTS+ – Flash Line

Die “Flash Line” ist eine eher unrealistische Beleuchtung wie sie bei Show-Cars zum Einsatz kommt. Alle angeschlossenen LEDs blitzen per Zufall auf – auch bei Stillstand des Autos. Dies gilt NICHT für das Bremslicht und die Auspuffflammen. Diese behalten ihre gewohnte Funktion.


Vorstellung der Lichtpakete Modern-Line und Classic-Line:

Youtube: Vorstellung der Lichtpakete

Weitere individuelle Lichtprogramme können gern auf Anfrage erstellt werden.


C) Modi

Bei den Lichtpaketen „Modern-Line“ und „Classic-Line“ können verschiedene Modi für die Kombination aus Abblend- und Standlicht sowie Rück- und Bremslicht ausgewählt werden (muss bei der Bestellung angeben werden). Zusätzlich kann auch ein US-Modus ausgewählt werden.



US-MODUS:

Beim US-Modus wird das Blinken im Stand zusätzlich über das Bremslicht ausgegeben (roter Blinker). Beim Fahren bleibt der Blinker dauerhaft eingeschaltet (Positionslicht) und blinkt im Stand.

Das gewünschte Lichtpaket und die verschiedenen Modi müssen bei der Bestellung angegeben werden. Die verschiedenen Varianten lassen sich nachträglich nicht umstellen!


D) technische Daten:

Maße: 40 x 42 x 16 (mm)
Gewicht: 15g
Spannungsversorgung: 6-30V
max. Anzahl LEDs pro Ausgang: 4 Stück

weitere Infos und Bestellung:
rc-tronics.de
Do Jun 07, 2018 9:28 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forendino






Ähnliche Themen



Do Jun 07, 2018 9:28 pm
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Impressum des Forums | Datenschutz | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group