RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
     Intro     Portal     Index     Kalender     
Ein par Fragen zur eurer Driftstrecke

 
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Fragen an die DDC Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Ein par Fragen zur eurer Driftstrecke
Autor Nachricht
DingsdA
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 05.01.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Regensburg

Beitrag Ein par Fragen zur eurer Driftstrecke Antworten mit Zitat
Servus DDC,
ich stell mich mal kurz vor:

Bin der Beda aus Regensburg, bin 36 Jahre Jung, und seit einem halben Jahr fast täglich am Quertreiben.

Nach zahllosen Parkplatz Drift Meetings und jetzt in den Wintermonaten in einem früheren Autotuning Clubheim, haben wir nun endlich eine passende Location mit reichlich Platz und Sanitäranlagen für unsere Driftstrecke und unsere Clubgründung gefunden.

Ich hab gelesen, dass ihr seit geraumer Zeit jetzt auf Beton fahrt. Ist euer Beton versiegelt, oder fahrt ihr auf normalen Estrich? Bei uns ist Estrich drin, hätte angedacht diesen zu versiegeln.

Eure Streckenbegrenzung ist unter andrem mit Kunststoffbahnen gemacht, was habt ihr hierfür genommen ? Polystyrol ? Welche Höhe und Stärke habt ihr genommen?

Vielen Dank schonmal
Mo Jan 05, 2015 11:17 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DingsdA
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 05.01.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Regensburg

Beitrag Antworten mit Zitat
Hab ich eine Foren Regel verletzt, oder wieso Antwortet keiner?

Mir würde es schon reichen, wenn ich wüsste wie eure Beton bzw. Estrich Böden behandelt werden oder wie andere Drifter ihren Beton/Estrich behandel damit sie perfekt zum Driften geeignet sind.
Fr Jan 09, 2015 8:17 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DDC Beno
GOLD
GOLD


Offline

Anmeldedatum: 24.03.2009
Beiträge: 1168
Wohnort: Pleidelsheim

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Beda, tut mir leid, daß keiner geantwortet hat. Du hast keine Regeln verletzt, alles gut.

Unser Boden wurde mit einem Harz versiegelt, da er teilweise ölig und unterschiedlich griffig war.
Estrich ist aber doch ziemlich rau und erzeugt Abrieb und staubt.
Die Strecke wurde mit 19mm Spahnplatten gelegt.
An die Stirnseite haben wir sowas wie Sockelleisten hin getackert.
Die Spahnplatten wurden mit Lochblechen verschraubt und das Ganze mit grünem Teppich überzogen.

Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben. Very Happy Very Happy

_________________
Driftpolice
Fr Jan 09, 2015 8:58 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DingsdA
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 05.01.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Regensburg

Beitrag Antworten mit Zitat
Danke wave
Sa Jan 10, 2015 9:59 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DDC Stefan
Site Admin
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 01.12.2008
Beiträge: 1043
Wohnort: Köngen

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich würde es vorher mit sehr harten Reifen testen bevor ihr für viel Geld den Boden richtet. Probiert doch mal die MST Reifen GA26 oder CSR hard, HP, harder und hardest. Fahrt mit jedem Reifen mal 2-3 Akkuladungen und bildet euch dann eure Meinung Wink

Der Vorteil von einem sehr glatten Boden ist eine deutlich reduzierte Geschwindigkeit des Driftens.

_________________
LG

DDC Stefan


DRIFTING IS NOT A CRIME...
Di Jan 20, 2015 7:47 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forendino






Ähnliche Themen



Di Jan 20, 2015 7:47 pm
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Fragen an die DDC Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Impressum des Forums | Datenschutz | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group