RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
     Intro     Portal     Index     Kalender     
Tutorial LEDs selber löten

 
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Anleitungen / Tutorials Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Tutorial LEDs selber löten
Autor Nachricht
GT3RS
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 15.07.2013
Beiträge: 100
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Antworten mit Zitat
Geniale Arbeit und mal wieder was dazu gelernt Very Happy
Do Okt 10, 2013 3:04 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DDC Beno
GOLD
GOLD


Offline

Anmeldedatum: 24.03.2009
Beiträge: 1167
Wohnort: Pleidelsheim

Beitrag Antworten mit Zitat
Chris CL hat Folgendes geschrieben:
Super Sache. Was mir gefehlt hat, die Stärke der Kabel und wo bekommt man günstig LEDs?
Was noch schön gewesen, wäre eine Zeichnung!


http://www.highlight-led.de/bauelemente_c1065.htm
http://www.highlight-led.de/litze_004mm_einadrig_c276.htm
http://d-d-c.de.tl/4-.-2-LED-l.oe.ten.htm

@Disi: gern geschehen Very Happy

_________________
Driftpolice
Do Apr 10, 2014 9:31 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DDC Beno
GOLD
GOLD


Offline

Anmeldedatum: 24.03.2009
Beiträge: 1167
Wohnort: Pleidelsheim

Beitrag Antworten mit Zitat
Chris CL hat Folgendes geschrieben:
So aber eine Frage ist doch noch offen. Wenn die LEDs und Kabel so schön verlegt sind wie bekomm Strom von meinem Akku auf die Leitung, kann ich den Strom auch vom Regler nehmen oder muss der direkt aus dem Akku kommen? Was mich voll fertig gemacht hat Karo drauf licht an, Karo ab Licht aus, dass will ich auch!
Des war einfach unfassbar geil!


Also ich habe 2 Kabel an den Regler (+/-) angelötet und nach hinten zu den Kontakten
für die Karo geführt.
Das läßt sich besser verlegen und am Akku sind dann nur 2 Kabel.

_________________
Driftpolice
Sa Apr 12, 2014 8:08 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DDC Beno
GOLD
GOLD


Offline

Anmeldedatum: 24.03.2009
Beiträge: 1167
Wohnort: Pleidelsheim

Beitrag Antworten mit Zitat
Magnete in einen kleinen Alubolzen an einem Alu-Lochblech befestigz und mit Sikaflex oder ähnlichem rein geklebt

_________________
Driftpolice
Do Apr 17, 2014 5:28 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forendino






Ähnliche Themen



Do Apr 17, 2014 5:28 am
DDC Beno
GOLD
GOLD


Offline

Anmeldedatum: 24.03.2009
Beiträge: 1167
Wohnort: Pleidelsheim

Beitrag Antworten mit Zitat
Chris CL hat Folgendes geschrieben:
Scheibenkleber? Oder kann ich das auch mit shoegoo machen?


http://www.amazon.de/Sikaflex-221-Kartusche-300-schwarz/dp/B001EXJZ2Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1397850740&sr=8-1&keywords=sikaflex-221

Shoegoo würde ich nicht nehmen, hat mir einmal eine Karo verzogen, hatte dann an den Klebestellen Dellen in der Karo.

_________________
Driftpolice
Fr Apr 18, 2014 8:54 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DDC Beno
GOLD
GOLD


Offline

Anmeldedatum: 24.03.2009
Beiträge: 1167
Wohnort: Pleidelsheim

Beitrag Antworten mit Zitat
Wenn du das vorne genauso machst, und der vorder Halter mit mit dem hintren elektrisch verbunden ist, dann kannst du auf den einen plus und auf den anderen minus drauf geben und in der Karo das auch so wieder abnehmen.

_________________
Driftpolice
Do Apr 24, 2014 9:08 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DDC Beno
GOLD
GOLD


Offline

Anmeldedatum: 24.03.2009
Beiträge: 1167
Wohnort: Pleidelsheim

Beitrag Antworten mit Zitat
Hast du schon richtig in Erinnerung, da ich aber lange Stäbe habe und nicht so eine flache Platte
mit kurzen Magneten, habe ich Platz für einen Kunststoffring, den ich über den Magnethalter geschoben und befestigt habe. In diesen Ring hab ich dann ein dünnes Loch gebohrt und einen
Goldfederkontakt eingeklebt unten dann ein Kabel angelötet.
Da ich das auf beiden hinten habe, isoliert der Kunststoff die beiden Pole und es gibt keinen Kurzschluß.
Wenn du das aber so nicht realisieren kannst. gibt es halt die Möglichkeit die Magnete als Leiter zu benutzen. Du mußt halt nur ein Kabel vorne und hinten mit der Schraube des Magneten verbinden.
Diese darf dann nicht zum Magneten hin isoliert sein, sonst fließt kein Strom. Genauso auch in der Karo.
Solltest du das so machen, mußt du nur schauen, daß die beiden Halter nicht über das Chassis elektrisch verbunden sind.
Du kannst dir aber auch irgendwo auf dem Chassis zwei Kontakte montieren, die in die Karo rein kontaktieren.
Muß ja nicht über die Karohalter gehen.

_________________
Driftpolice
Fr Apr 25, 2014 5:49 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forendino






Ähnliche Themen



Fr Apr 25, 2014 5:49 am
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Anleitungen / Tutorials Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Impressum des Forums | Datenschutz | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group