RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
     Intro     Portal     Index     Kalender     
TT-01e zum drifter machen

 
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Fragen an die DDC Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
TT-01e zum drifter machen
Autor Nachricht
Thomsen tt-01e
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 01.07.2013
Beiträge: 7

Beitrag TT-01e zum drifter machen Antworten mit Zitat
Hi, wiedereinmal ein thread zum tt-01 Wink
habe mich hier die letzten tage schon fleißig durchgelesen, nur bin ich immer noch nicht so richtig schlau geworden bzw. weiß noch nicht so ganz woran es bei mir noch scheitert.
zum Problem:
kann zwar schon "driften" nur kann ich das auto beim querrutschen kaum kontrollieren, weder große, noch kleine drifts noch gezieltes querstellen klappt.
zum TT-01:
ist ein standart tt-01e. bin mit diesem chassis im tamiya cup mitgefahren, somit bisher nur Alukardan, spurstangen, öldruckstoßdämpfer, speed-getriebe, kugelköpfe für dämpfer, carson cup-maschine, standart teu-101bk regler, selbst gebaute pe reifen, hintere differenziel gesperrt.

nun, benötige ich jetzt erstmal nen stärkeren motor? ein bl-system? dazu dann noch lipo? oder ist nimH akku ausreichend? oder reicht vllt im grunde die cup-maschine??
brauch ich ne alu anlenkung? bringt diese mehr lenkeinschlag?
was für federn V/H wären sinnvoll (im moment noch standart)
sind die pe (marke eigenbau) reifen überhaupt die sinnvollsten für straße? oder sind da die hpi t-drift die hier oft erwähnt werden besser?
sollte ich das vordere diff auch noch sperren?

würde mich über sinnvolle hilfen / antworten / tipps sehr freuen Smile

achja, will damit keine rennen mehr fahren, also muss es auch keinen richtlinien mehr entsprechen.

MfG
Thomsen
Mo Jul 01, 2013 3:04 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sputti
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 25.05.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Ebersbach Fils

Beitrag Antworten mit Zitat
Hallo Thomson

Also ich hab auch den TT01 E. Das mit den Diffs mußt du testen was dir mehr liegt. Ich bevorzuge eindeutig diff vorne frei und nur hinten gesperrt. Die Pe reifen sind eigentlich auch OK. Kugellager sind denk ich plichtprogramm für das Chassis. Ich fahr auch mit dem Standart Motor der verbaut war und hab noch nicht mal Speedgetriebe verbaut und es geht sehr gut.
Federung würde ich eindeutig auf weich stellen da du ja mit den Harten Driftschlappen null dämpfung hast und wenns arg hoppelt wirds auch sehr unkontrolliert.

_________________
Willst du mehr....dann machs quer!
TT01
Mo Jul 01, 2013 3:53 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomsen tt-01e
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 01.07.2013
Beiträge: 7

Beitrag Antworten mit Zitat
ah stimmt, sorry. Kugellager sind natürlich auch schon verbaut, ist ja quasi beim 1. zusammenbau schon pflicht Very Happy
okay, dann werde ich es vllt mal mit nem satz federn weiter testen, und vllt vorn noch bissl wuchtgewichte oder so, vllt kommt er hinten dann besser
Mo Jul 01, 2013 4:09 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FreeyourMindS
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 05.12.2012
Beiträge: 90

Beitrag Antworten mit Zitat
mein TT ist fast genauso aufgebaut wie deiner
-Selbstgebaute PE100 reifen
-Kugellager
-Aluwelle
-einstellbare Spurstangen (Servosaver und Spurstangen sind bearbeitet weil der Lenkeinschlag in einen Richtung nicht bis zum Anschlag möglich war)
-Mini CVA Dämpfer: Platte mit 2 Löchern (die mit 3 wäre aber noch besser muss ich irgend wann mal umbauen), 400er Öl, vorne rote und hinten blaue Federn (so wird das Heck etwas unruhiger viele fahren aber auch hinten weiche federn)
-Differentiale sind beide gesperrt
-Cup Machine momentan auf der Original Übersetzung 19/61 (8,35) ich werde aber einen etwas Längere nehmen zu lang darf es nicht werden sonst fehlt das Drehmoment und Topspeed wollen wir ja eh nicht Fahren.

zum driften bringt man den sehr leicht.
Mo Jul 01, 2013 6:22 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forendino






Ähnliche Themen



Mo Jul 01, 2013 6:22 pm
Thomsen tt-01e
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 01.07.2013
Beiträge: 7

Beitrag Antworten mit Zitat
was haltet ihr eig von diesem brushless system?
http://www.haertle.de/rc+modellbau/motoren/elektromotor/carson+500906117+brushless+set+dragster+pro+16+turn.html

sind 16turns ausreichend oder lieber das set mit 10T?
preislich ist da ja kein unterschied
Mi Jul 03, 2013 2:32 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DDC Eugen
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 23.07.2013
Beiträge: 10

Beitrag Brushless System Antworten mit Zitat
Hallo Thomsen,

Also ich empfehle dir das 16 Turn System, ich habe fast ein Jahr das 10 Turn System gefahren, weil ch es noch von meinem Offroad hatte. und es dreht einfach zu schnell also bin ich die ganze Zeit auf halb Gas gefahren. Und da hast ja auch mehr Drehmoment mit der 16er. Und die Akkulaufzeit ist dann natürlich länger!

Hoffe konnte helfen.
Mi Jul 24, 2013 5:07 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DDC Beno
GOLD
GOLD


Offline

Anmeldedatum: 24.03.2009
Beiträge: 1168
Wohnort: Pleidelsheim

Beitrag Antworten mit Zitat
Ich wiederrum würde das 10T nehmen, da das ganze Verhalten eines Drifters anders ist, wie ein Car mit Gummibereifung.
Die Akkulaufzeit ist da kein Problem, da bei dem großen Schlupf ein Akku sowieso viel länger hällt.
Die Stromaufnahme ist bei der Bereifung eh sehr gering.

_________________
Driftpolice
Do Jul 25, 2013 7:11 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forendino






Ähnliche Themen



Do Jul 25, 2013 7:11 am
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Fragen an die DDC Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Impressum des Forums | Datenschutz | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group