RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
     Intro     Portal     Index     Kalender     
Mein erster Versuch / HPI Sprint

 
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Bodys in Progress 2011 Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Mein erster Versuch / HPI Sprint
Autor Nachricht
Babba
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 10.07.2011
Beiträge: 126
Wohnort: 66904 Brücken

Beitrag Mein erster Versuch / HPI Sprint Antworten mit Zitat
Servus Gemeinde,

drifte ja nun schon mit meinem Sohnemann ein paar Wochen auf einem HPI Sprint, den ich gebraucht von nem Kumpel erwerben konnte. Hier und da geht auch mal was kaputt und die Schrauberei an dem Teil macht irgendwie richtig Fun.

Deshalb habe ich beschlossen mir noch nen Sprint aufzubauen. Im Netz zog ich mir nach und nach gute und auch weniger gute Erungenschaften/Ersatzteilsortimente an Land. Aus diesen Schlacht-Fahrzeugen sowie einigen Neuteilen baue ich mir nen Sprint nach meinem Geschmack auf.

Ich weiß, einige werden sagen: Der is bekloppt. Der 1er Sprint ist doch veraltet. Und im Prinzip haben diese Jungs/Mädels auch vollkommen recht ! Da ich im 1:1 Maßstab aber auch auf Oldi´s stehe, hat mich gerade das am Sprint gereizt.

Deswegen werde ich nach und nach ein bissel was vorstellen, von dem was ich da grade am bauen bin...konstruktive Kritik ist natürlich erlaubt und auch gewünscht ! Cool

In den letzten Tagen hab ich einiges an Material aus Fernost bzw. bei unseren bekannten Teiledealern geliefert bekommen was ich nun schon verbaut hab.





Das ist jetzt mal die Komplettaufnahme vom Carbon-Chassis wie es momentan ausschaut.





Mal von hinten, da fehlt natürlich noch einiges...





Frontansicht...Dämpferbrücke aus Alu, Gewindestoßdämpfer, diverse Alubauteile, einteilige Stahlantriebswellen...Differential natürlich gesperrt Laughing





Hab alles einstellbar gemacht was machbar war....wie das alles am Schluß richtig eingestellt wird weiß ich noch nicht, mach ich mir Gedanken drüber wenn alles fertig ist. Zur Not kann ich ja Euch noch mit Fragen quälen toothy8


Dann hab ich mir mal Gedanken gemacht über das hintere Differential. Der Sprint hat ja Riemenantrieb und die Riemen verschleißen ja ganz gerne hab ich schon gemerkt. Hauptsächlich liegt das an Staub, Schmutz, Steinchen und Co. die sich gerne mal am hinteren Diff breit machen. Also...bauen wir doch mal ne Abdeckung damit das hintere Differentiel etas geschützt ist. Ab in die Garage, dünnes Alublech geschnappt, an die Kantvorrichtung und los gehts. Danach noch´n paar Bohrungen und (fast) fertig schaut´s so aus:





Im eingebauten Zustand schaut´s denn so aus:




Wie gesagt, muß nochmal ein paar kleine Feinheiten mit dem Dremel nachbearbeiten, aber ansonsten bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis.





Habe das hintere Differential natürlich auch gesperrt und alle Lager erneuert. Das waren mal die erste Eindrücke von meinem "neuen" Sprint.

Meinen "alten" Sprint werde ich sobald der neue fertig ist auch etwas revidieren und meinem Sohnemann überlassen, damit er sein eigenes Einsatzfahrzeug hat, betreibe also Nachwuchsarbeit Laughing

Wegen mangelnder Freizeit bedingt durch meine Arbeit und da ich auf 2 Hochzeiten tanze, sprich dem Neuaufbau vom Sprint und der Fertigstellung von meinem Kadett C im 1:1 Maßstab wird sich das Projekt wohl etwas in die Länge ziehen.

Werde nach und nach berichten was sich getan hat.

Gruß Ingo

_________________
Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen. COPYRIGHT BY: Walter Röhrl
Do Sep 29, 2011 10:02 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forendino






Ähnliche Themen



Do Sep 29, 2011 10:02 pm
Hobi
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 05.06.2011
Beiträge: 66
Wohnort: 65510 Idstein

Beitrag Antworten mit Zitat
Hey cool. das Aluteil haste super hinbekommen. Da werd ich ja ganz schön neidisch Wink

Gruss, Hobi

_________________
Grüsse aus dem Taunus.
Do Sep 29, 2011 10:16 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tico
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 15.06.2009
Beiträge: 392
Wohnort: Göttingen

Beitrag Antworten mit Zitat
Das sieht doch schonmal richtig gut aus.

Selbstgebaute Teile die durchdacht sind, sind immer gut.

_________________
Thundertiger TS-4N V2 Pro
Acoms Technisport Hayabusa 2,4Ghz
Fr Sep 30, 2011 8:57 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DDC Fränky
Site Admin
Site Admin


Offline

Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 390
Wohnort: Ostfildern

Beitrag Antworten mit Zitat
Also ich hab auch nen Riemenchassis und da verschleisst kein Riemen.

Fränky

_________________
Wissen ist Macht weiß nix Macht nix
Fr Sep 30, 2011 11:02 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
bean.mr
Silber
Silber


Offline

Anmeldedatum: 31.01.2011
Beiträge: 516
Wohnort: 2923 courtemaiche CH

Beitrag Antworten mit Zitat
sieht super aus !!!

_________________

wer rechtschreibfeler vindet darf sie behalten!!!
Fr Sep 30, 2011 3:09 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
DDC tunningfreak
Silber
Silber


Offline

Anmeldedatum: 27.05.2011
Beiträge: 477
Wohnort: Böblingen

Beitrag Antworten mit Zitat
sieht super aus

_________________
" Einen Drifter erkennt man, wegen den Fliegen an der Seitenscheiben "

Ta-05 ( CS)
MST MS-01D (RWD)
Fr Sep 30, 2011 6:36 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babba
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 10.07.2011
Beiträge: 126
Wohnort: 66904 Brücken

Beitrag Es geht weiter... Antworten mit Zitat
Moin Jungs...

gestern Abend hatte ich mal wieder ein bissel Zeit um weiter zu machen...

Zuerst mal hab mich dazu entschlossen diese komische Blau-Lila-Eloxal-Farbe verschwinden zu lassen, der Farbton ging mir gar net ab Cool Also Holzbrett geholt, alle Teile fest drauf verschraubt, damit die kleinen Teilchen net durch die Gegend fliegen, Excenterschleifer raus und drüber geschliffen (180/240/320) bis alles farbmäßige weg war. Danach ne Runde grob und ne Runde fein drüber poliert. Schaut um Welten besser aus finde ich, das Auge fährt ja schließlich mit Laughing





Dann hab ich mich nochmal an das Abdeckblech ran gemacht, Bohrungen etwas vergrößert, alles entgratet, so daß der Antriebsriemen sauber läuft und net anschlagen kann, kurz angeschliffen und drüber gewienert. Eingebaut schaut es dann so aus...





Antriebsriemen, Dämpferbrücke & Co. eingebaut:




Neue Lager & Achsschenkel verbaut:





Und so schaut´s denn (halbfertig) von hinten nun aus:





Als ich denn gestern Abend noch probeweise die Antriebswelle rein gesteckt hab ist mir aufgefallen, daß ich nen dummen Fehler gemacht hab. Blöderweise ist der rechte & linke Querlenker vertauscht, dadurch würde die Antriebswelle etwa 2-3mm versetzt laufen. Also Feierabend gemacht, heute morgen wurde aber alles schon wieder behoben Wink Hat nun alles seine Richtigkeit...

Gruß Ingo


PS:

@ DDC Fränky: Habe in meiner kurzen Laufzeit als RC-Drifter schon 2 Riemen wechseln müssen. Immer wieder befand sich Staub & Schmutz am hinteren Differential und sammelte sich dort. Aus reiner Vorsichtsmaßnahme hab ich mir nun des Blechle gebaut. Der Verschleiß könnte aber auch daran liegen, daß bei den ersten Drift-Sessions unser Hpi öfters mal von der Strecke geflogen ist, ab in die Prärie.

@ Hobi: Was zahlste denn freiwillig, bau Dir auch eins Wink Allerdings unter 3 Bier oder wahlweise 2 Jacky geht gar nix popsmilies_eusa_dance

_________________
Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen. COPYRIGHT BY: Walter Röhrl
Mo Okt 03, 2011 10:40 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Babba
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 10.07.2011
Beiträge: 126
Wohnort: 66904 Brücken

Beitrag Nur kleine Fortschritte... Antworten mit Zitat
N´Abend Jungs...

es gibt leider nur kleine Fortschritte...

ein paar Kleinteile wurden noch montiert, die Reifen haben ein heißes Wasserbad genommen und haben es sich danach auf den Felgen bequem gemacht...die Felgen hätte ich auch gerne in 1:1 in der Garage liegen für mein anders Spaßprojekt laughing5 Aber leider ne Ecke zu teuer für meinen Geldbeutel...

Stand der Dinge momentan:











Warte sehnsüchtig noch auf ne Lieferung von HK-Modellbau, dort sollten dann der neue Regler, Stahlritzel, Hauptzahnrad und ein paar andere Kleinteile geliefert werden damit es am Chassis weiter gehen kann...

Derweil werd ich mir die nächsten Tage noch Gedanken über die Karohalterung und die Karo selbst machen bzw. mal mit den Arbeiten beginnen...

Gruß Ingo

_________________
Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen. COPYRIGHT BY: Walter Röhrl
Mi Okt 05, 2011 9:09 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hobi
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 05.06.2011
Beiträge: 66
Wohnort: 65510 Idstein

Beitrag Antworten mit Zitat
einfach Sahne !!!

_________________
Grüsse aus dem Taunus.
Mi Okt 05, 2011 9:46 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tico
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 15.06.2009
Beiträge: 392
Wohnort: Göttingen

Beitrag Antworten mit Zitat
echt aller erste Sahne popsmilies_eusa_clap (obwohl ich eigentlich nicht so auf die elo´s stehe)

_________________
Thundertiger TS-4N V2 Pro
Acoms Technisport Hayabusa 2,4Ghz
Do Okt 06, 2011 12:07 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forendino






Ähnliche Themen



Do Okt 06, 2011 12:07 pm
callthedriver
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 26.07.2011
Beiträge: 94
Wohnort: 74177 Kochendorf

Beitrag Antworten mit Zitat
Sehr sehr sauber aufgebaut!! Echt nice!!

_________________
Gruß CTD
Do Okt 06, 2011 2:55 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babba
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 10.07.2011
Beiträge: 126
Wohnort: 66904 Brücken

Beitrag Die nächte Runde... Antworten mit Zitat
Moin Jungs...

nach einer kleinen Pause hab ich gestern nochmal ein bissel was getan. Und des zeig ich Euch jetzt mal Wink

Hab hier im Forum den Thread verfolgt bezüglich der unsichtbaren Karo-Befestigung. Motiviert dadurch hab ich mich dazu entschlossen auch sowas zu bauen. Beim Sprint ist dies vorne ohne Probleme möglich, allerdings kam es hinten zur Überlegung "Wo festmachen an der Karosse", der Sprint ist ja ziemlich "kurz" am Heck, Also hab ich kurzerhand mal nen Prototyp einer Aluhalterung gebaut um das Heck vom Chassis zu verlängern, damit die unsichtbare Karohalterung auch wirklich verschwindet und nicht irgendwo mitten im Fahrzeug am Dach befestigt wird. Nach dem Bau hab ich ernüchternd festgestellt, des is nix. A) zu unstabil und b) wären mir die Sicherungsklammern einfach zu nah am Boden und ich hätt Angst daß mir die Karo deswegen wegfliegen könnte. Also auf ein neues...

Zuerstmal ein Alublech zurecht geschnitten, Ecken abgerundet und abgekantet. Warum abkanten ? Damit´s stabiler wird !



Mit den passenden Bohrungen versehen und kurz drüber poliert...



Meine kleine Abkantvorrichtung...



Nochmal einspannen und abkanten damit die Geschichte net so nah am Boden ist...



Fertig schauts denn so aus:



Original HPI Chassis-Halter dran:



Mal am Chassis montiert in verschiedenen Ansichten, jetzt kann man sich auch denken, warum ich des Teil "nach oben" abgekantet habe, so sind die Sicherungssplinte etwas geschützt, sprich net so nah am Boden, trotzdem aber noch sehr gut erreichbar!





Ich weiß, ich weiß....Messinggewindestab muß noch eingekürzt werden und mit ner Bohrung für den Sicherungssplint versehen werden.

Nun mal probeweise montiert an der Karosse vom Sohnemann:



Ach so, oben an der Karo selbst hab ich des ganze etwas anders gelöst. Aus ner 5mm dicken Aluplatte hab ich mir 2 Streifen raus geschnitten, mit Bohrungen (zumindest etwas gewichtsreduzierend) versehen und auf beiden Seiten jeweils eine Bohrung mit dem passenden Gewinde versehen, die Gewindestäbe werden nach dem einkürzen mit Schraubensicherung eingedreht. Ein bissel die Kanten sauber geschliffen/poliert und auf der sichtbaren Seite mit etwas Carbonfolie verschönert. Verklebt wird die Halterung an der Karo mit nem Spezialklebeband aus dem Automobilbau (doppelseitig) das nach ca 3 Stunden Ablüftungsdauer bombenfest sitzt.



Sodele, das war´s mal wieder für die nächsten Tage, warte leider immer noch auf ne Lieferung von Material damit es am Chassis weiter gehn kann. Werde derweil an meinem 1:1er weiter machen Smile

Gruß Ingo

PS: Kritik oder Tips ??? Bitte schreiben...

_________________
Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen. COPYRIGHT BY: Walter Röhrl
So Okt 23, 2011 1:19 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
edc-basti
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 155
Wohnort: schönenberg-kübelberg

Beitrag Antworten mit Zitat
super ingo
das wird der hammer wenn es fertig ist
ich hoffe wir werden bald mal zusammen fahren
So Okt 23, 2011 6:50 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Babba
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 10.07.2011
Beiträge: 126
Wohnort: 66904 Brücken

Beitrag Es ist vollbracht...er ist fertig ! Antworten mit Zitat
Servus Drift-Gemeinde...

lang hab ich nix mehr geschrieben zu meinem Sprint-Aufbau, das lag aber weniger daran, daß ich nix gemacht hab, sondern vielmehr daran daß meine Digi-Cam im "Urlaub" war...

Aber nun mal der Reihe nach...nach dem letzten Post ging es erstmal an die Elektrik, sprich es wurde ein LRP Vector X11 9,5T Brushless Motor verbaut. Aus einer Sammlungsauflösung hatte ich noch den Motorkühler über, der sah allerdings so beschissen aus, daß der erstmal ein wenig "gereinigt" werden mußte Laughing



Danach fanden der Genius 80R Regler, der SR300 Empfänger sowie der 807er Graupner ServoIhren Platz am Chassis. Bei Ebay hab ich dann noch für letzteren ein Aluruder geschossen daß auch etwas bearbeitet wurde, sprich zuerstmal auf ein erträgliches Maß eingekürzt und zu etwas Glanz verholfen...



Auf dem Bild erkennt man auch ganz gut, daß ich die komplette GPM Alu-Lenkung die vom 2er Sprint stammt verbaut habe.

Desweiteren wurden die vorderen Lenkhebelträger sowie die C-Hubs etwas mit dem Dremel bearbeitet um etwas mehr Lenkeinschlag zu bekommen. Auch die ursprünglich verbauten Spurstangen wurden gegen Titan-Modelle ausgetauscht



Vorne & hinten wurde desweiteren auf einstellbare Fortuna Racing Dämpfer sowie Yokomo Federn hart (vorne) bzw. weichere (hinten) umgebaut. Auch das Thema Frontfreilauf wurde umgesetzt.



Auch die hinteren Pulleys habe ich gegen Aluteile getauscht, die in den Staaten noch erhältlich waren:



Auch hinten wurde auf 2er Sprint Technik umgebaut, natürlich auch wieder in Alu...



Hier sieht man die hintere Halterung für die unsichtbare Karo-Befestigung....



Und zum guten Schluß noch ein paar Impressionen vom fertigen Chassis.







Thread geht gleich weiter...
[/img]

_________________
Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen. COPYRIGHT BY: Walter Röhrl
Mo Feb 27, 2012 10:24 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
edc-basti
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 09.10.2011
Beiträge: 155
Wohnort: schönenberg-kübelberg

Beitrag Antworten mit Zitat
schön gemacht freu ,ich schon auf die ausfahrt morgen
Mo Feb 27, 2012 10:32 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
.muffin-man.
GOLD
GOLD


Offline

Anmeldedatum: 01.01.2011
Beiträge: 1018
Wohnort: Görlitz

Beitrag Antworten mit Zitat
is ja mal richtig geil geworden das chassis Very Happy
cs verbaut oder in planung?

_________________
teh-r31
cyclone s
Mo Feb 27, 2012 11:02 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Babba
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 10.07.2011
Beiträge: 126
Wohnort: 66904 Brücken

Beitrag Und zum Schluß noch die Karo... Antworten mit Zitat
...es geht weiter mit der Karo...

Da mein absoluter Traum ein E30 M3 ist war klar welche Karo herhalten muß...also auf zum Traum-M3:

Zuerstmal alles sauber ausschneiden und anpassen. Danach ne Runde Schwarz-Metallic drüber. Die passenden roten Zierstreifen vom Cecotto-Modell dran und schon geht´s in die richtige Richtung. Dann kam das Thema Überrollkäfig. Hab mir im Baumarkt dünne weiße stabile Kumststoffrohre in 10mm Durchmesser geholt und zurecht geschnitten, alles schön auf Gehrung wie es sich gehört Cool Ein paar Nägel krumm "gekloppt" als Verbindung/Verstärkung zwischen Heißkleb und Rohr



Erste Anpassung an der Karo:



Einige Stündchen später..Tatataaaaaaaaa:



Ein bissel verklebtes weg geschnitten und ne Runde Chromspray später:



Ins Auto eingebaut schauts denn so aus...hier sieht man auch meine verdeckte Karohalterung fix & foxi eingeklebt....



Beleuchtung ist natürlich auch vorhanden, leider aber noch nicht verbaut...



Hab alles schön mit Shoegoo ausgeschmiert, glaub da is ne Tube drauf gegangen
Wink

Zusammen gebaut schaut des ganze dann so aus:











Der Fahrer & Erbauer:



Und ein bissel Werbung für´s Forum, ich hoffe man kann´s erkennen:



Letzten Sonntag war dann der erste Roll-Out, was soll ich sagen...zuerstmal ungewohnt, aber hat Spaß gemacht. Werd mich noch ein bissel umgewöhnen müssen mit gesperrten Achsen, Freilauf & mehr Power...aber ich bin guter Dinge...

Änderungen ??? Na klar sind schon in Arbeit:
a) die Kiste ist noch´n Stück runter gekommen, schleift nun fast Wink
b) werd dank Basti doch auf Lipo umsteigen
c) breitere Felgen, also mit mehr Offset sollen morgen Ihre neue Wirkungsstätte aufsuchen

Lob...Kritik...Anregungen ??? Legt los Very Happy Bin aufnahme- bzw. lernfähig...

Gruß Ingo

PS: Der zweite Sprint ist auch schon in Arbeit...Sohnemann kriegt auch einen Wink Bilder/Bericht demnächst hier im Kino.... Laughing

_________________
Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen. COPYRIGHT BY: Walter Röhrl
Mo Feb 27, 2012 11:04 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cerre
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 21.02.2012
Beiträge: 66
Wohnort: Asperg

Beitrag Antworten mit Zitat
wow...was soll man da sagen...echt sauber und mit viel mühe gearbeitet..und auch echt toll dokumentier...
Di Feb 28, 2012 8:28 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babba
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 10.07.2011
Beiträge: 126
Wohnort: 66904 Brücken

Beitrag Sprint... Antworten mit Zitat
Moin Jungs...

@ edc-basti:
Ich freu mich auch, hoffe nur das Wetter hält, schaut etwas trüb aus. Akku´s sind schon geladen und Jonas sein Sprint rennt auch wieder...was so ein Antriebsknochen doch ausmacht wenn er vorhanden ist Wink

@ .muffin-man.:
Also CS ist auch in Planung. Hab mich auf einigen US-Seiten mal schlau gemacht was es für den Sprint alles so gab bzw. was da paßt oder passen könnte. Hab da fast ne komplette Einkaufsliste zusammen stellen können und auch schon einiges ergattert, aber es fehlen noch ein paar Teile, die auch leider nimmer produziert werden. Also hoff ich auf Ebay & Co. bzw. Kapitän Zufall Smile Oder ich muß ganz umdenken und mit anderem Material arbeiten...

@ cerre: Thanks...man tut was man kann Wink Denke für den ersten Aufbau war es ganz okay...

_________________
Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen. COPYRIGHT BY: Walter Röhrl
Di Feb 28, 2012 10:34 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forendino






Ähnliche Themen



Di Feb 28, 2012 10:34 am
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Bodys in Progress 2011 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Impressum des Forums | Datenschutz | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group