RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
     Intro     Portal     Index     Kalender     
Zwangsläufige Entwicklung

 
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Erzählt eure Geschichte Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Zwangsläufige Entwicklung
Autor Nachricht
CP-ACT10n
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 12.08.2011
Beiträge: 12
Wohnort: Hamburg

Beitrag Zwangsläufige Entwicklung Antworten mit Zitat
Das ich heute aktiv RC Driften betreibe ist eigentlich das Ergebnis einer mehr oder minder langen Entwicklungsphase.

1990er:
Schon als kleines Kind haben mich die großen verngesteuerten Autos interessiert und ich war ganz fasziniert, wenn auf dem örtlichen Gummigrandplatz die Erwachsenen ihre Opel Calibras und Mercedes C-Klassen über den Boden flitzen ließen. Doch natüelich hatte ich nicht einmal annähernd das Geld dafür... Razz

2007:
Mittlerweile war ich 20 Jahre alt, wurde das Thema wieder aktuell. Alles find in der Ausbildung an, als ein Arbeitskollege einen Fahrtenregler für sein Chassis mitbrachte um diesen zu löten. Er hatte ein altes TA-02 und fuhr nur seh gelegentlich und hatte den Regler eher aus Lust am löten dabei, als wirklich das Chassis zum laufen zu bringen. Ein weiterer Kollege hatte einen RC Monstertruck und so spielte ich mehr und mehr mit dem Gedanken mir meinen Kindheitstraum zu erfüllen...

2007/2008:
Irgendwann im Winter war es dann soweit. Nachdem ich im Internet auf Youtube zufällig auf Videos von RC Driftern gekommen war und mir das Tuning für mein echtes Auto zu teuer wurde, hatte ich bei meinem Kollegen mit dem Monstertruck ganz kurzfristig ein Tamiya TT-01 Nissan Skyline R34 mit Licht ersteigert. Für rund 100€ bekam ich ein leicht getuntes Chassis mit Kugellagern, einem Tuning-Brushed Motor und einigen weiteren Teilen, samt 40MHz Funke und 2 NiMH Akkus. Ein Ladegerät war auch schnell übers Forum beschafft, ebenso wie der erste Satz Driftreifen, die auf 5€ Felgen von Conrad montiert wurden (hab ich immer noch xD).
Als die Reifen da waren konnte ich es nicht abwarten, sofort ging es raus auf den Parkplatz, sch.. auf Schnee, jetzt wird gedriftet!! Very Happy Es dauerte keine 30min da gab der Standart Tamiya Regler den Geist auf - Wasserschaden Evil or Very Mad
Also ab zum örtlichen RC Händler der mir gleich ein Brushless-Set von Team Orion verkaufte.
Weil ich schon immer Technikversessen war und das neuste haben wollte liebäugelte ich schon damals mit dem neuen TT-01 Type E, und als ich dann ein nagelneues für rund 80€ samt Nissan 350Z Nismo Karo ersteigerte war das Glück perfekt. Tuningteile vom alten ins neue, und die zurückgerüstete Version an einen Kollegen verkauft, der einige Monate fleißig mitdriftete.

2008:
Das erste große RC-Jahr! ich war Glücklich mit meinem Chassis und nach einiger Zeit kam dann auch eine aktuelle Spektrum DX3.0 dazu. Doch weil ich mich sehr für das Tuning interessierte und las, dass ein gut getuntes TT-01 teurer und trotz allem schlechter ist als hochwertige Chassis, kam der Entschluss, dass ein neues, gutes RC-Chassis her muss.
Und so kaufte ich für über 200€ ein Tamiya TA-05 R. Das alte Chassis wurde samt Karo verkauft und so musste ich wieder von vorne beginnen, mit einer einfachen BMW M3 Karo vom großen C.
Nach und nach kamen die Tuningteile, eine Nissan Silvia S15 Karo von Tamya, die gleich mit diversen LEDs ausgerüstet wurde und schließlich der Sprung auf die LiPo-Technologie mit einem gebraucht ersteigerten Akku und einem Ultramat 16 von Graupner.
Weil ich aber auch mal Offroad fahren wollte kaufte ich mir nebenbei noch ein Tamiya TA-02 mit Ford Pick-Up Karo und brach so meinen Grundsatz, stets nur ein Chassis zu haben Razz

2009:
Dass TA-05 R wurde auf ifs umgerüstet und wurde auch sonst nahezu auf Full Option gebracht, dazu kam eine Yokomo ER34 Karo. Weil das TA-05 nun nur noch zum Driften verwendet werden konnte kaufte ich mir den frisch erschienen Tamyia F104 Pro und gleich dazu sämtliche Tuningteile. Auch die ersten neuen LiPos wurden geholt.

2010:
Der Absturz. Das TA-02 wurde durch einen Traxxas Slash ersetzt, mit dem ich nur rund einen Monat Spaß hatte, auch der F104 war nicht das gelbe vom Ei. Hinzu kam eine beispiellose Pechphase, bei jedem Fahren ging etwas am Chassis kaputt und so entschied ich mich am Ende des Jahres einen Schnitt zu machen, der F104 kam weg, der Traxxas sollte ein halbes Jahr später folgen. Auch das TA-05 wurde verkauft, zu einem Spotpreis von 180€, der Wert betrug locker 600€.
Das einzige was das RC -Hobby rettet war das Tamiya DF-03 RA, welches sozusagen der Nachfolger des TA-02 für mich war, ein AWD fürs leichte Gelände und unbefestigte Straßen. Diesen habe ich nach und nach voll aufgebaut, das angepeilte Yokomo-Chassis konte ich mir nicht leisten, dafür floss das Geld ins echte Auto... Razz

2011:
Ein neuer Anfang, im Sommer packte mich nach langer Durstphase wieder die Lust am Hobby, der DF-03 RA wurde wieder fit gemacht und muss derzeit auch als Drifter herhalten, doch ich spare auf ein Yokomo D-MAX HSS, LRP Ultimo Drift Combo 2 und ein LRP VTEC Saddle Pack sind bereits bestellt und dann geht es richtig los Wink
Do Aug 18, 2011 9:33 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Micha7
Bronze
Bronze


Offline

Anmeldedatum: 01.07.2011
Beiträge: 139
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag Antworten mit Zitat
Krasse Story aber sehr schön zu lesen.
Do Aug 18, 2011 11:13 pm Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DDC tunningfreak
Silber
Silber


Offline

Anmeldedatum: 27.05.2011
Beiträge: 477
Wohnort: Böblingen

Beitrag Antworten mit Zitat
intressante story
hast du die ganzen autos noch oder alle verkauft biss auf das letzte

_________________
" Einen Drifter erkennt man, wegen den Fliegen an der Seitenscheiben "

Ta-05 ( CS)
MST MS-01D (RWD)
Fr Aug 19, 2011 7:21 am Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forendino






Ähnliche Themen



Fr Aug 19, 2011 7:21 am
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht » Erzählt eure Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu: 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Impressum des Forums | Datenschutz | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group