ACHTUNG: Wir stellen unseren Dienst zum 01.02.2020 ein.
Sie sind der Forenbesitzer: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Sicherung Ihres Forums erwerben möchten.
Sie sind ein Forennutzer: Bitte informieren Sie sich beim Forenbetreiber über die Weiterführung des Forums.
(!UPDATE!) Nissan SilEighty (s13) :: Devils Drift Crew e.V.
     Intro     Portal     Index     Kalender     

d-d-c.forendino.de
   Devils Drift Crew e.V. Foren-Übersicht -> Bodys in Progress 2011
Autor: Michele Verfasst am: So März 04, 2012 3:12 am Titel:
BAAAHHHH bOOOOm...... Ja da is es Wink


Autor: Forendino Verfasst am: So März 04, 2012 3:12 am Titel: Ähnliche Themen




Autor: DDC tunningfreak Verfasst am: So März 04, 2012 11:12 am Titel:
der sieht richtig hammer aus
und für eine Traningskaro extrem geil

wie hast du eigentlich die Übergäng an der Frontschürze hinbekommen ??


Autor: Takumi Fujiwara Verfasst am: So März 04, 2012 1:22 pm Titel:
Es ist keine "Trainingskaro"...sowas gibts bei mir nicht. Das ist ein Trainingsfahrzeug, wie bei den echten Driftern. Man könnte es auch Missile nennen, aber dazu sind noch zu viele Teile dran Very Happy
Eine Trainingskaro fahren nur die Leute, die denken, dass sie so schlecht sind, dass sie um ihre shöne Karo Angst haben müssen.
Trainingsfahrzeuge dagegen sind bei echten Driftern die, mit denen sie neue Techniken ausprobieren oder für Fun fahren.
Mit meinem Sil80 mach ich zB Wallrides oder drück Gegner in die Wand, die mich nerven xD, was ich mit meinem Hochglanz VIP natürlich nie machen würde Razz

Zur Front: die Stoßstange war in der Grundfarbe gelb... Ich hab keine spezielle Technik verwendet, sondern einfach von außen ohne abzukleben draufgesprüht. Ich hab zwischen den Farben etwas Platz gelassen damit das Gelb dazwischen ist und den Rest hat der Sprühnebel bzw der unterschiedlich starke Streuwinkel der Lackdose gemacht.
ICH NENNE ES FREESTYLE LACKIEREN Cool


Autor: DDC tunningfreak Verfasst am: So März 04, 2012 6:27 pm Titel:
entschuldigung für die falschen Bezeichnung
ich findes es echt super wie du das im Freestyle lackiert hast

Daumen Hoch


Autor: Takumi Fujiwara Verfasst am: Mo Mai 28, 2012 4:54 pm Titel:
Ich kann mich von meinem Sil80 einfach nicht verabschieden, deshalb muss an ihm immer weitergearbeitet werden, damit er sich nicht in seine Einzelteile auflöst. Der SilEighty trägt Narben, aber das zeigt, dass er genutzt wird. Egal was andere sagen, ich fahre gerne mit meinem SilEighty

LOVE IT OR HATE IT.















Autor: .muffin-man. Verfasst am: Mo Mai 28, 2012 6:49 pm Titel:
sieht immernoch echt nice aus wie ich finde Very Happy

wie hast du die beulen am heck gemacht?


Autor: Takumi Fujiwara Verfasst am: Mo Mai 28, 2012 6:57 pm Titel:
Die Beulen am Heck sind auf eine sehr abenteuerliche, aber effiziente Art gemacht worden:
Mit der Spitze von einer leeren Heißklebepistole reingedrückt. Aber Vorsicht! Es kann auch schief gehen.


Autor: Forendino Verfasst am: Mo Mai 28, 2012 6:57 pm Titel: Ähnliche Themen




Autor: .muffin-man. Verfasst am: Mo Mai 28, 2012 7:10 pm Titel:
ich hab nämlich überlegt ob ich twinkies auto aus tokyo drift nachbaue und da stellt sich mir die frage wie man die hand und fuß ausbeulungen machen könnte.
denkst du man kann da auch nen fön ganz nah dran halten und das lexan dann verformen?


Autor: Takumi Fujiwara Verfasst am: Mo Mai 28, 2012 7:53 pm Titel:
1.Problem: Woher bekommst du einen VW Touran in 1:10?
2.Problem: Das Lexan könnte sich zusammenziehen und die Karo ist unwiederbringlich hinüber


Autor: .muffin-man. Verfasst am: Di Mai 29, 2012 1:16 pm Titel:
ich hätte gedacht das sich der touran schon auftreiben lässt...

ich hatte gehofft das das lexan weich wird und man ein kleines modell von der hand und dem fuß von innen reindrückt bis das lexan wieder hart is


Autor: Niner Verfasst am: Di Mai 29, 2012 7:21 pm Titel:
Alternativ könntest du auch eine Negativform fürs Tiefziehen erstellen, bei mir im Verein gibs welche die da grad zur Zeit experimentieren und die erste Karo ist ganz gut geworden.


Autor: Takumi Fujiwara Verfasst am: Fr Jun 08, 2012 11:58 pm Titel:
Nachdem ich beim Nachtdriften den rechten vorderen Kotflügel ziemlich ramponiert hab', weil ich kein Licht hatte, musste wieder Licht her.
Ein paar alte Scheinwerfer von einem Truck sollten es für eine Missile tun.
Außerdem kommt das Endrohr hinter dem linken Kotflügel raus, weil ich den Topf bei Wallrides ständig abfahre ^^



[hr]




Autor: Lake Drift Verfasst am: Sa Jun 09, 2012 1:01 pm Titel:
Die zefetzteste und zerbeultste Kiste die ich jemals gesehen habe. headbang


Autor: the drifter Verfasst am: Sa Jun 09, 2012 6:36 pm Titel:
ja da haste recht aber ich finde das sieht an der echt gut aus


Autor: Forendino Verfasst am: Sa Jun 09, 2012 6:36 pm Titel: Ähnliche Themen





© 2005 print topic mod


Impressum des Forums | Datenschutz | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group